Tipps zum Kauf eines neuen Autos

Free Grey Mercedes Benz Convertible Stock Photo

Dein Autoankauf

Du bist aufgeregt! Sie haben sich entschieden, ein neues Auto zu kaufen. Befolgen Sie die nachstehenden Tipps und Sie können beim Kauf Ihres Neuwagens Tausende von Dollar sparen.

Sehen Sie sich um, bevor Sie kaufen. Einer der häufigsten Fehler, den Menschen machen, ist, sich nicht umzusehen, bevor sie diesen großen Kauf tätigen. Das erste, was Sie tun sollten, ist, vor dem Kauf die Autoanzeigen in Ihrer lokalen Zeitung zu überprüfen. Viele Händler bieten in diesen Anzeigen tolle Angebote an, aber wenn Sie sich die Anzeige genauer ansehen, fügen sie die Worte „nur 2 zu diesem Preis verfügbar“ hinzu. Die Autohäuser fügen diese Worte hinzu, weil sie keinen Gewinn erzielen könnten, wenn sie jedes Auto zu den Sonderpreisen der Anzeige verkaufen würden. Normalerweise haben die wenigen Autos, die sie zu den in der Anzeige aufgeführten günstigen Preisen anbieten, möglicherweise nicht die Farbe oder den Stil, die Sie mögen, aber Sie werden definitiv Tausende sparen, wenn Sie eines dieser Autos zu Sonderpreisen kaufen. Warten Sie nicht! Wenn Sie in Ihrer Lokalzeitung eine Anzeige für Autos sehen, auf der steht: „Nur 2 zu diesem Preis verfügbar, dann handeln Sie schnell. Diese Autos verkaufen sich schnell! Wenn Sie Autohäuser besuchen und nach diesen Autos fragen, lautet: Es tut mir leid… diese Autos wurden bereits verkauft. Handeln Sie also schnell! Wenn die Autos verkauft wurden, bitten Sie den Händler, Sie anzurufen, wenn weitere Autos zu diesem Preis verfügbar sind in ihren Anzeigen aufgeführt.

Verhandeln Sie NIEMALS auf Basis monatlicher Zahlungen. Eine der häufigsten Fragen, die Ihnen ein Autoverkäufer stellen wird, lautet: „Wie viel möchten Sie pro Monat ausgeben?“ Wenn Sie falsch antworten … wird dieser Verkäufer wissen, dass er einen Trottel in seinen Händen hat! Die richtige Antwort auf diese Frage sollte lauten: „Die monatlichen Zahlungen sind nicht wichtig – der Verkaufspreis des Autos ist das Wichtigste für mich.“ Betreten Sie niemals ein Autohaus und fragen Sie: „Können Sie mir dieses Auto für XXX $ pro Monat besorgen?“

Wenn Sie vorhaben, ein Auto einzutauschen, sollten Sie den Wiederverkaufswert dieses Autos kennen, bevor Sie mit den Verhandlungen beginnen. Prüfen Sie den Kelly Blue Buchwert Ihres Gebrauchtwagens – Sie werden es nicht bereuen.

Händlerrechnung – Einer der schnellsten Wege, wie Sie dem Autoverkäufer zeigen können, dass Sie ein intelligenter Autokäufer sind, besteht darin, ihn zu fragen, was die „Händlerrechnung“ für das Auto ist, das Sie kaufen möchten. Was ist eine Händlerrechnung? Es ist der Preis, den der Händler vom Hersteller für das Auto zahlt, und Sie sollten den Kaufpreis Ihres neuen Autos auf der Grundlage des Händlerrechnungspreises aushandeln … nicht des Aufkleberpreises auf dem Autofenster. Ich habe kürzlich einen Mercedes 450GL geleast und während des gesamten Verkaufsgesprächs auf dem Parkplatz versicherte mir der Verkäufer, dass ich das beste Angebot der Stadt bekommen würde. Als wir in seinem Büro saßen und er alle Papiere zum Unterschreiben fertig hatte, erwähnte er nicht ein einziges Mal, wie ich „den besten Deal der Stadt“ bekommen würde. Das war, als ich die Bombe platzen ließ. Ich sagte: „Also, wo sind die tollen Angebote, die Sie mir versprochen haben? Ich sehe überhaupt keine Angebote in diesem Vertrag, und Sie haben es gerade geschafft, mir eine Stunde lang auf dem Parkplatz zu sagen, was für ein tolles Angebot Sie mir geben würden.“ Der Verkäufer antwortete: „Was suchen Sie?“ Das erste, was aus meinem Mund kam, war: „Wie hoch ist der Rechnungspreis des Händlers für das Auto?“ Er zeigte mir den Preis des Händlers auf seinem Computer und ich bot ihm 1 % darüber. Er nahm das Angebot widerwillig an und ich sparte über 5.000,00 $ in weniger als 30 Sekunden!

Wenn Sie zum ersten Mal auf das Grundstück des Händlers kommen, fragen Sie nicht sofort nach dem Rechnungspreis des Händlers für das Auto, an dem Sie interessiert sind, oder Sie können den Verkäufer abschrecken. Warten Sie am besten, bis dieser Verkäufer viel Zeit mit Ihnen verbracht hat und Sie in seinem Büro sitzen, damit Sie den Kaufvertrag unterschreiben können. Das ist der beste Zeitpunkt, um die Frage zu stellen. Es ist viel wahrscheinlicher, dass der Verkäufer Ihnen ein Geschäft macht, nachdem er gerade eine Stunde oder mehr seiner Zeit damit verbracht hat, Sie davon zu überzeugen, ein Auto von ihm zu kaufen.

Scheuen Sie sich nicht, das Büro des Verkäufers zu verlassen, wenn Sie nicht bekommen, was Sie wollen. Seien Sie höflich – stehen Sie von Ihrem Stuhl auf und sagen Sie: Es tut mir leid, aber ich glaube nicht, dass das klappen wird – ich gehe noch ein bisschen einkaufen. Ich garantiere Ihnen, dass Ihnen ein günstigerer Preis oder zusätzliche Optionen für Ihr neues Auto angeboten werden. Denken Sie daran – dieser Verkäufer hat gerade viel Zeit damit verbracht, Ihnen ein Auto zu verkaufen, und wenn Sie am Ende anfangen, ihn zu verlassen, wird er sich bemühen, Sie davon abzuhalten, zu gehen.

Du magst vielleicht auch