Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE

uRfmB2xSQI

Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE

Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE
Artikel-Informationen

Weitenregulierbare Kapuze und hoch schließender Kragen. Oberer Rücken und Kapuze mit Sherpa-Fleece gefüttert. Verdeckter Reißverschluss mit Druckknopfleiste. Pattentaschen mit Druckknopf. Brusttasche mit Reißverschluss. Weitenregulierbares Taillenband. Logostickerei auf der Brust und an der Schulter. Wasserabweisende, abriebfeste und schnell trocknende Qualität..

  • Passform: weit
  • Schnittform Länge: Po-bedeckend
  • Verschluss: 2-Wege-Reißverschluss
  • Besondere Merkmale: warm wattiert & wasserabweisend

Materialzusammensetzung
Obermaterial: 65% Polyester, 35% Baumwolle. Futter: 100% Polyester. Wattierung: 100% Polyester
Materialart
Web
Materialeigenschaften
wärmend, wasserabweisend, schnell trocknend, atmungsaktiv
Optik
unifarben
Stil
sportlich
Kragen
hochschließender Kragen
Kragendetails
mit Windschutz
Ärmel
Langarm
Ärmelabschlussdetails
mit Druckknöpfen, verstellbar
Rumpfabschlussdetails
mit Kordelzug
Passform
weit
Schnittform Länge
Po-bedeckend
Kapuze
mit Kapuze
Kapuzendetails
mit Kordelzügen
Kapuzenfütterung
Fleece
Applikationen
Logostickereien
Taschen
aufgesetzte Taschen, Eingrifftaschen, Reißverschlusstasche
Verschluss
2-Wege-Reißverschluss
Verschlussdetails
verdeckt
Besondere Merkmale
warm wattiert & wasserabweisend
Seitenlänge
In Gr. L ca. 89 cm
Auslieferung
liegend
Bewertungen
(28)
Häufige Fragen
Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE Jack Wolfskin Parka WINTER DUNVILLE
  • Tirolerin
  • Ski WM live
  • In einem geparkten Wohnmobil ist am Montagabend Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht derzeit von schwerer Brandstiftung aus.

    adidas ESSENTIALS TShirt, LogoDruck, für Herren
    FOTO: PICTURE ALLIANCE / DPA

    In einem Wohnmobil, den ein 57-Jähriger als Wohnsitzt nutzt, ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

    Nach Angaben der Polizei rief ein Zeuge gegen 22.50 Uhr die Feuerwehr zu einem brennenden Wohnmobil in Gesundbrunnen. Der 30-Jährige hatte zunächst versucht, die Flammen in dem an der Hochstraße geparkten Fahrzeug mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Der angerückten Feuerwehr gelang es schließlich, das Feuer zu löschen, bevor die Flammen auf andere Fahrzeuge überspringen konnten.

    Da das Wohnmobil der Lebensmittelpunkt eines 57-Jährigen ist, der während des Brandes nicht in dem Fahrzeug war, ermittelt das Landeskriminalamt (LKA) wegen schwere Brandstiftung. (Tsp)

  • Unternehmen
  • Aufsichtsgremien
  • So erreichen Sie die Polizei Hamburg. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

    •  

      WICHTIGE HINWEISE

      Zu beachten

      Im Notfall: 1. Notruf 110 wählen! 2. Was ist passiert? 3. Wo ist es passiert? 4. Gibt es Verletzte? Wie viele? 5. Wer ruft an? 6. Warten Sie auf die Polizei und weisen Sie die Einsatzkräfte ein.

    •  

      FORMULARE, SERVICES & LINKS

    •  

      DAUER & GEBÜHREN

    Stand der Information: 04.07.2017, Eintrag: 11352178

    •  

      WICHTIGE HINWEISE

      Zu beachten

      Die Zentralrufnummer der Polizei Hamburg lautet +49 40 428 650.

      Im Notfall ist die 110 zu wählen.

    •  

      FORMULARE, SERVICES & LINKS

    Stand der Information: 04.07.2017

  • Levi´s Jeans 502, Regular Taper
  • New Era Team Heather Mesh LA Kings Snapback grau
  • Messe Brünn

    Besucher

    Aussteller

    Media

    Veranstalter