EB Company Shorts

o5Tu47KDzi

EB Company Shorts

EB Company Shorts

Web-Code: 542207

Komplettieren Sie Ihre neuen Casual-Looks mit den trendigen Shorts von EB Company! Leichtes Material und angesagte Farbgebung machen sie zur besten Wahl in dieser Saison. Ein abnehmbarer Gürtel in Flechtoptik untermalt die lässige Optik rundet Ihren modischen Look perfekt ab. Schlagen Sie für einen noch cooleren Look das Hosenbein etwas um, damit die gemusterte Innenseite zum Vorschein kommt!

Details:

  • Normale Leibhöhe
  • Schmales Hosenbein
  • Zip-Fly-Verschluss
  • Seitliche Eingrifftaschen
  • Paspelierte Gesäßtaschen mit Knopf
  • Abnehmbarer Canvas-Gürtel in Flechtdesign
  • Gemusterte Umschlagkante am Beinabschluss

Maße bei Größe 48:

  • Bundweite: 86 cm
  • Vord. Leibhöhe mit Bund: 26 cm
  • Innenbeinlänge: 27 cm
  • Saumweite: 50 cm
EB Company Shorts EB Company Shorts EB Company Shorts EB Company Shorts
  • Tirolerin
  • Ski WM live
  • In einem geparkten Wohnmobil ist am Montagabend Feuer ausgebrochen. Die Polizei geht derzeit von schwerer Brandstiftung aus.

    Mehr Artikel
    FOTO: PICTURE ALLIANCE / DPA

    In einem Wohnmobil, den ein 57-Jähriger als Wohnsitzt nutzt, ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

    Nach Angaben der Polizei rief ein Zeuge gegen 22.50 Uhr die Feuerwehr zu einem brennenden Wohnmobil in Gesundbrunnen. Der 30-Jährige hatte zunächst versucht, die Flammen in dem an der Hochstraße geparkten Fahrzeug mit einem Handfeuerlöscher zu bekämpfen. Der angerückten Feuerwehr gelang es schließlich, das Feuer zu löschen, bevor die Flammen auf andere Fahrzeuge überspringen konnten.

    Da das Wohnmobil der Lebensmittelpunkt eines 57-Jährigen ist, der während des Brandes nicht in dem Fahrzeug war, ermittelt das Landeskriminalamt (LKA) wegen schwere Brandstiftung. (Tsp)

  • Unternehmen
  • Aufsichtsgremien
  • So erreichen Sie die Polizei Hamburg. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

    •  

      WICHTIGE HINWEISE

      Zu beachten

      Im Notfall: 1. Notruf 110 wählen! 2. Was ist passiert? 3. Wo ist es passiert? 4. Gibt es Verletzte? Wie viele? 5. Wer ruft an? 6. Warten Sie auf die Polizei und weisen Sie die Einsatzkräfte ein.

    •  

      FORMULARE, SERVICES & LINKS

    •  

      DAUER & GEBÜHREN

    Stand der Information: 04.07.2017, Eintrag: 11352178

    •  

      WICHTIGE HINWEISE

      Zu beachten

      Die Zentralrufnummer der Polizei Hamburg lautet +49 40 428 650.

      Im Notfall ist die 110 zu wählen.

    •  

      FORMULARE, SERVICES & LINKS

    Stand der Information: 04.07.2017

  • abro Umhängetasche
  • JOST Rucksack BERGEN XCHANGE Lbrals Tasche tragbar
  • Messe Brünn

    Besucher

    Aussteller

    Media

    Veranstalter