Was sind Ricer-Autos? Alles über das Beste von denen:

Zuerst müssen wir wissen, was Ricer-Autos sind. Ricer-Autos sind im Allgemeinen normale Autos mit vielen kosmetischen Modifikationen, die anscheinend eher wie ein Rennwagen oder ein Performance-Auto aussehen. In Wirklichkeit handelt es sich jedoch ausschließlich um kosmetische Modifikationen. Einige der am häufigsten ausgemusterten Fahrzeuge aller Zeiten sind Hondas meist bürgerliche .ricer steht für rennsportinspirierte kosmetische Verbesserungen.

Zuerst wurde es für japanische Autos verwendet, jetzt heißt es Ricer-Auto. Andere Spezifikationen dieser Ricer-Autos sind große Räder und verrückte Farben oder Aufkleber. Die meiste Zeit, wenn Sie ein Auto mit lauter Musik mit weit geöffneten Fenstern und einem Subwoofer hören, wissen Sie bereits, dass es sich um ein Ricer-Auto handelt.

Ricer-Autos sind mit einem riesigen Auspuff ausgestattet, um das Geräusch des Autos lauter zu machen. Der große Spoiler auf der Rückseite sieht aus wie etwas, das Boeing für den 747 hergestellt hat, und ein Bodykit, das das Auto niedriger erscheinen lässt, normalerweise akzentuiert mit Hühnerdraht und klaren Rücklichtern. und „Eckensignale“. Ein „Leistungseinlass“ ist ein Rohr, das dem Motor kalte Luft zuführt, normalerweise in Bereichen mit übermäßiger Hitze (hinter oder oben am Motor). Die meisten der teuren Autos sind Chevrolet-Kavaliere, Dodge Neons, Ford Focus und Subaru Impreza.

Schritte, um Ihr Auto Ricer zu machen

Wenn Sie ein echter Rennfahrer sind, müssen Sie Ihr Auto laut und furzig machen. Dies kann durch Bohren oder durch Bohren mehrerer Löcher in Ihren Schalldämpfer erreicht werden, da der Kauf einer tatsächlichen Abgasanlage Sie wahrscheinlich mehr kostet als das Auto. Der Grund ist wichtig, denn mit einem lauten Auspuff weiß jeder, wie viel cooler Sie sind als sie, wenn Sie vorbeifahren. Wenn Sie möchten, dass das Auto lauter ist, sollten Sie die Luftansaugbox entfernen. Viele Rennwagen fahren ohne Luftfilter, so dass viel Leistung erzielt werden kann. Luftfilter sind für Softies, nicht für Hardcore-Enthusiasten wie Sie.
Der nächste Schritt besteht darin, Ihrem Auto ein einzigartiges Aussehen zu verleihen, damit Ihr Auto nicht wie jedes andere Auto auf der Straße aussieht. Das Hinzufügen eines Bodykits oder einiger einfacher Zubehörteile reicht aus. Ihr Bodykit sollte so viele Belüftungsöffnungen und Einlässe wie möglich haben. Ein großer Flügel oder Spoiler ist ein Muss, um zu zeigen, dass Ihr Auto schnell ist und diesen zusätzlichen Abtrieb wie ein Formel-1-Auto benötigt.
Als nächstes kommen die Scherentüren dieser Modifikationen, die über alles hinausgehen und Ihr Auto von allen anderen abheben. Lamborghini haben Scherentüren. Also musst du sie hinzufügen. Nichts geht über die Gesichter aller, wenn sie sehen, wie sich Ihre Türen zum Himmel heben. Zweitens benötigen Sie „Unterlauf“ und Fenstertönung. Dies sind beide Dinge, mit denen Sie den Leuten zeigen können, wie hart Sie sind. Sie sollten Ihre Fahrt mit Lachgas oder NOS ausstatten. Mit Nitrous können Sie Ihrem Auto eine gute Menge an temporärer Energie hinzufügen.
Wenn Sie sich ein Ricer-Auto machen möchten, dann sind dies alles, was Sie brauchen, die oben aufgeführt sind.

Continue Reading